Aktuell
  • 03/04/2017

    Skitag 2017

    Auch in diesem Jahr ging es wieder zusammen mit unserem Team, Freunden, Bauherrschaften und Partnern in das schöne Davos zum Skitag.
     

    Auf dem Jakobshorn angekommen durften wir herrliches Wetter und immer noch guten Schnee auf den Pisten geniessen. Nach einer Stärkung zum Mittagessen ging es zum Skirennen. Dabei fuhren wir einen "Differenzler" aus, was bedeutet dass die geringste Zeitdifferenz zweier Läufe entscheidend war.
     

    Der glorreiche Sieger fuhr die beiden Läufe mit einem Abstand von 0.226 Sekunden.
     

    Bei einem leckeren Fondue konnten wir den Abend geniessen und bei guten Gesprächen den Tag Revue passieren lassen.

  • 19/03/2017

    Verbindender Baustein statt aufgesetzter Fremdkörper

    Die Erweiterung des Verwaltungstraktes der Forster Rohner AG bietet die Chance nicht nur für zusätzliche Büroflächen zu sorgen, sondern aus den unterschiedlichsten vorhandenen Elementen, aus ihren einzelnen Zeiten, wieder ein „Ganzes zu machen“. Die neu komponierte Gesamtanlage vereinheitlicht das Bild zur Stadt.

    Die vorgesehene Aufstockung auf dem 1970-er Bau würde deplatziert und zu massiv im Strassenraum wirken. Im Gegensatz hierzu übernimmt das neu geplante, zurückversetzte Volumen auf dem Bau von Kurt Koppenhöfer die Staffelung der Gesamtanlage. Trotz der 75 Meter langen und 2 geschossigen Aufstockung, wirkt das Erscheinungsbild der Komposition von der Flurhofstrasse her wenig massiv und unterstreicht das zurückhaltende Auftreten der Forster Rohner AG gegenüber der Stadt. Das Neubauvolumen „steht auf dem Boden“, ist geerdet und schwebt nicht wie ein Satellit über der bestehenden Anlage und somit über der Stadt St. Gallen.

    Zum Projekt

  • 19/03/2017

    Alt- und Neubau im gleichberechtigten Dialog

    Das Hochhaus in den Bergen wird zur realistischen Option: Für die Bergbahnen Engelberg – Trübsee – Titlis AG entwarf atelier ww im Rahmen eines eingeladenen Studienauftrages den Timber Tower – ein Hochhaus mit einer vorgefertigten Holzkonstruktion. Die enge Zusammenarbeit mit IDA14 (Innenarchitektur) und Häring & Co. (Holz- und Systembau) sowie weiteren Spezialisten war Voraussetzung für den hervorragenden raumplanerischen, architektonischen und betrieblichen Beitrag für die Erweiterung des Grand Hotel Terrace in Engelberg.

    Zum Projekt

  • 06/12/2016

    Fertigstellung Salmenpark Rheinfelden

    Die Wohnungen sind bezogen, im Alters- und Pflegeheim gibt’s schon fast keine freien Betten mehr und im COOP wird fleissig eingekauft. Unser Fotograf Lucas Peters hat den neuen Stadtteil in eindrücklichen Fotos festgehalten.

    Zum Projekt

     

  • 06/11/2016

    Hans-Jörg Schwendimann-Wild

    5. Januar 1955   |   6. November 2016

     

    Wir werden Dich immer in unseren Herzen behalten und wir werden nie vergessen, welch Bereicherung Du mit Deiner warmherzigen und lieben Art für unser Büro gewesen bist. Du bist und wirst immer ein Teil des atelier ww sein und bleiben.

    Wir trauern um unseren Kollegen und lieben Freund Hans-Jörg Schwendimann.

    In Gedanken sind wir bei Dir und Deiner Familie.

     

  • 05/10/2016

    Büroausflug 2016

    Unser diesjähriger Büroausflug führte vom Chäserrugg über einen Abstecher nach Maienfeld und weiter an den Flumserberg.
    Nach dem sportlich,- architektonischen Tagesprogramm liessen wir den Tag entspannt am Walensee ausklingen.

  • 02/09/2016

    Ein herzliches Willkommen...

    wünschen wir unseren beiden neuen Mitarbeiterinnen Anja Fritschi und Lucie Wettstein!

    Anja hat Ihre Lehre als Zeichnerin EFZ gestartet und Lucie Wettstein vollzieht ab sofort unsere anfallenden administrativen Arbeiten.

    Wir wünschen beiden viel Erfolg und freuen uns auf eine Gute Zusammenarbeit !

  • 01/07/2016

    Relaunch Homepage

    Nach gut einem halben Jahr intensiver Arbeit freuen wir uns nun die Inhalte unseres Schaffens auf diesen neuen Seiten präsentieren zu dürfen. Ein ganz besonderer Dank an das Team vom Projektbüro .HENKELHIEDL welches stetig den Diskurs mit uns gesucht und uns gut durch das Projekt begleitet hat !

  • 27/06/2016

    Wettbewerbserfolg Wohnüberbauung Bern-Brünnen

    In dem offenen Wettbewerb zur „Wohnüberbauung Brünnen, Bern, Baufeld Nr. 5“ konnten wir aus den insgesamt 66 abgegebenen Arbeiten überzeugen und den 1. Rang belegen. Nebst allen Projektbeteiligten des Wettbewerbs gilt unser Dank der Jury, die unseren Beitrag auf diese besondere Weise würdigt und uns der Bauherrschaft zur Weiterbearbeitung empfiehlt. Wir freuen uns auf ein spannendes Projekt!

  • 23/06/2016

    Dübendorf wächst...

    Im Rahmen einer öffentlichen Projektvorstellung wurde die Bevölkerung über das Projekt „Im Giessen“ orientiert. Nebst dem Masterplan, welcher aus unserer Feder stammt, freuen wir uns mit dem Giessenturm einen zukünftig gebauten Beitrag zu diesem Areal beisteuern zu können. Weitere Infos zu dem Areal gibt es hier, oder auf unserer Projektseite des Giessenturms.

  • 16/06/2016

    Los geht’s…

    Der Spatenstich für den Neubau des Pflegeheims im Liechtensteinischen Mauren ist erfolgt. In enger Abstimmung mit einem Team von Archäologen beginnen nun die ersten Aushubarbeiten. Gemäss Zeitplan rechnen wir mit einem Baustart im Herbst.

  • 01/02/2016

    Eröffnung SENIOcare Rheinfelden

    Das neue Wohn- und Pflegezentrum Salmenpark in Rheinfelden ist eröffnet.

    Bereits am Donnerstag, 28.Januar 2016 fand die „Einsegnung“ im kleinen Kreis statt. Am Samstag, 30.Januar - am Tag der offenen Tür - war der Andrang für die noch freien Wohnungen riesig.

    Der Entwurf, welcher durch Grosszügigkeit und helle Räumen aufwartet, vermochte die Besucher durchweg zu überzeugen.
     

    Das Pflegeheim umfasst 77 Einzel- und 12 Doppelzimmer in der Pflegeabteilung, 22 weitere Pflegezimmer werden reserviert für Menschen mit Demenz. In dieser weglaufgeschützten Wohngruppe mit eigenem Dachgarten werden Demenzerkrankte ihren Bedürfnissen entsprechend betreut. Zudem entstehen 26 Seniorenwohnungen mit Service (Alterswohnungen).

  • 10/11/2015

    Momentaufnahme Widenbüel

    Das Projekt Widenbüel in Unterengstringen kommt gut voran und wird pünktlich zum avisierten Zeitpunkt für seine neuen Bewohner bezugsbereit stehen.

    Interessenten müssen sich allerdings beeilen, es stehen nur noch eine 3.5-Zimmer-Maisonette- und vier 4.5-Zimmer-Maisonette-Wohnungen zum Verkauf.

    Hier der Link für Interessenten...

  • 22/10/2015

    Aufrichte WÜB In der Ey

    Wir freuen uns über die Aufrichte aller 4 Häuser der Wohnüberbauung in Albisrieden.

    Entstehen wird auf dem Areal eine Wohnüberbauung mit 4 Häusern und insgesamt 86 Wohnungen sowie 2 Gewerbeeinheiten.

    Wir danken der Bauerschaft für das uns bisher entgegengebrachte Vertrauen und freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit der Implenia Schweiz AG.

    Zum Projekt...

  • 16/09/2015

    Koorperation mit der Fachhochschule Nordwestschweiz

    Wir freuen uns die Studierenden der Fachhochschule Nordwestschweiz bei folgenden Projekten zu unterstützen:

    http://www.exploreasean.ch

    http://insightchina.ch

  • 07/08/2015

    Impressionen Werkschau

    Vielen Dank an alle Kunden, Besucher Freunde und Kollegen, die diese Werkschau zu einem tollen Event gemacht haben!

  • 26/06/2015

    1. Rang für "Peter&Paul" Wettbewerbserfolg LAK Mauren

    Das Projekt „Peter & Paul“ konnte sich erfolgreich gegen 24 Mitbewerber, in dem von der Liechtensteinischen Alters- und Krankenhilfe ausgelobten Wettbewerb, durchsetzen und erzielt den 1. Rang.

    Das Pflegeheim ist ein Ort, an dem man zu Hause ist und angemessen und würdevoll lebt.

    Es ist entschieden keine Klinik, und auch keine „Maschinerie“, so wie es das Klischee oft vorgibt.

    Die Architektur hat zum Ziel, den Bewohnern eine angenehme und „wohnliche“ Atmosphäre, ein "Zuhause“ zu schaffen, und gleichzeitig optimale Funktionsabläufe zu generieren.

    weitere Informationen...

  • 01/01/2015

    Projekte neu Belichtet...

    Im Rahmen der Neugestaltung unserer Geschäftsleitung, hat die Fotografin Tanja Demarmels einige unserer Projekte zeitgemäss, im urbanen Kontext neu erfasst.
    In diesem Zusammenhang ist Ihr auch diese neue GL vor die Linse geraten...