Schule Freilager

Zürich, Schweiz

Die Schulanlage Freilager liegt in dem kompakten und linear durchgrünten Stadtkörper Zürichs. An diesem Ort erfüllt die Schule nicht bloss in Ihrer Funktion eine wichtige Aufgabe, ferner wird sie zu einem wichtigen, zentralen Ort der Öffentlichkeit. Auf die unterschiedlichen Belange der öffentlichen Ausrichtung reagiert der Baukörper durch die Nutzung des Terrainsprungs, sowie durch seine Ausrichtung und Setzung.  

Das Projekt TEKTAKTIK (er)klärt mit seiner kompakten Volumetrie und Positionierung in der Verlängerung des historischen Gebäudes des Freilagerareals den Ort, schafft einen grünen Zwischenraum und bindet gleichzeitig alle umliegenden Bauten und Stadträume zu einer Einheit zusammen. - Funktionierende und gefasste und wohl-proportionierte Aussenräume entstehen.

Wettbewerb
2016
Bauherr
Stadt Zürich Amt für Hochbauten